"Nun, es kommt darauf an, wie man den Tequila trinkt.... Je heißer er ist, desto mehr muss er getrunken werden... Das Gleiche gilt für den bittereren Tequila, den man vielleicht ein paar Mal trinken sollte..." Das Rezept "Tequila for Beer" (TWBT) stammt aus dem Buch von Johns Cousin, der Manager des "Bierladens" ist, wo man in Deutschland "Bier in der Flasche" kaufen kann.

"Wenn du den Tequila trinkst, wirst du betrunken sein, aber wenn du es nicht tust, wirst du nicht betrunken sein." Und ja, es ist wahr: Der Tequila ist das, was den Tequila trinkbar macht, aber der Tequila ist nicht immer das, was ihn trinkbar macht.... Zum Beispiel war ich ein großer Fan von "Casa Robles" Tequila (er wurde mit dem gleichen Material wie Tequila Cremadora hergestellt)... Ich war ein großer Fan von "The Big Lebowski", und er war ein regelmäßiger Teil des Trinkens für mich.

"Nicht viel", wird mir normalerweise gesagt, dass man viel mehr trinken muss, als eine einzige Flasche Tequila, aber der Punkt ist, dass ich nicht glaube, dass die Leute verstehen, wie viel Tequila auf einmal konsumiert werden kann, ohne sich wirklich betrunken zu fühlen.... Tatsächlich ist es manchmal eine gute Idee, einen einzigen Schuss zu trinken, bevor man anfängt.... Tequila enthält normalerweise viel Wasser, was bedeutet, dass es das Potenzial hat, einen zu dehydrieren.... Das ist besonders wahr, wenn es erhitzt und dann aus der Flasche genommen wird.